Wenn Ihre Frage hier nicht beantwortet wurde, oder wenn Sie gerne mit jemandem über Ihre Rückerstattung sprechen möchten, können Sie live und online mit unseren Mitarbeitern über den Instant Messenger chatten.

Welche Kosten fallen an?

Als erstes wird unser Team eine kostenlose und unverbindliche Schätzung Ihrer australischen Steuerrückerstattung für Sie erstellen. Sie können diese sofort online über unseren australischen Steuerrechner erhalten. Alternativ überprüfen wir Ihre Rückerstattung, sobald Sie uns Ihre Unterlagen und unterschriebenen Formulare zugesendet haben. Wir lassen Sie dann wissen, wie viel der Antrag Ihrer Steuerrückerstattung kosten wird.

Für steuerliche Zwecke ansässig in Australien: Wenn Ihre Steuerrückerstattung unter 1.100 australischen Dollar liegt, liegt unsere Gebühr bei 99 australischen Dollar + eine Bearbeitungsgebühr. Für höhere Steuerrückerstattungen beträgt unsere minimale Gebühr 9 % Ihrer Rückerstattung plus eine Bearbeitungsgebühr.

Frühe Bewertung:Wenn Sie Australien bereits verlassen haben und möchten, dass wir vor Jahresende Ihren Antrag auf eine Steuerrückerstattung einreichen, berechnen wir keine Extra-Gebühren für diese Dienstleistung. Unsere Gebühren entsprechen den oben beschriebenen.

Niedrige Steuerrückerstattungen: Für Rückerstattungen von Nicht-Ansässigen und Rückerstattungen unter 150 australischen Dollar liegt die Gebühr bei 87 australischen Dollar plus eine Bearbeitungsgebühr.

Warum gibt es die Minimum-Gebühr?

Our minimum fee is there to cover the different elements of our service that we provide to make things easy for you including the following:

  • Kundendienst 24/7 per Telefon und Live-Chat.
  • Online-Tracking-Service in sieben Sprachen
  • Kostenloses Telefon und Fax
  • Lokale Mitarbeiter, die sich mit Ihnen treffen, um Sie durch das Verfahren zu führen.
  • Steuerexperten die neue rechtliche Entwicklungen finden, um Ihre Rückerstattung zu maximieren.
  • Ein qualifiziertes Team

Ich habe schon einen Antrag auf Rückerstattung der Einkommenssteuer eingereicht, aber ich war mit der Höhe der Rückzahlung nicht zufrieden – kann ich noch einen Antrag stellen?

Ja. Wenn Sie in den letzten zwei Jahren über ein anderes Unternehmen oder selbst eine australische Steuererklärung eingereicht haben und Sie mit Ihrer Rückerstattung nicht zufrieden sind, oder Ihnen gesagt wurde, dass Sie kein Anrecht auf eine Rückerstattung haben, überprüft Taxback.com dies gerne für Sie.

Viele Personen beantragen ihre Steuerrückerstattung, die Ihnen zusteht, nicht. Wir können für Sie kostenlos überprüfen, ob Sie Anrecht auf eine höhere Steuerrückerstattung haben. Wenn Sie das Recht auf eine zusätzliche Steuerrückerstattung haben und diese beantragen möchten, können wir einen abgeänderten australischen Steuerrückerstattungsantrag für Sie einreichen.

Habe ich Anrecht auf die Rückerstattung meine Rentenkassenbeiträge?

Superannuation ist die verpflichtende Rentenversicherung in Australien. Selbst wenn Sie für einen Working-Holiday in Australien sind und mehr als 450 australische Dollar pro Monat verdienen, ist Ihr Arbeitgeber per Gesetz verpflichtet einen Betrag in Höhe von 9% Ihres Lohns in die von Ihnen gewählte Rentenkasse einzubezahlen.

Taxback.com kann sich um Ihre Rückerstattung der Einzahlungen in die Rentenkasse kümmern, sobald Sie das Land dauerhaft verlassen und Ihr Visum ausläuft. Für weitere Informationen über die Rückerstattung Ihrer Rentenkassenbeiträge klicken Sie hier.

Wie funktioniert der Service von Taxback.com?

Der Antrag Ihrer australischen Steuerrückerstattung mit uns ist schnell und einfach. Hier der Verfahrensablauf:

  • Registrieren Sie sich online und laden dann unser Steuer-Pack für australische Steuerrückerstattungen herunter. Unterschreiben Sie die Formulare und senden Sie sie uns zurück. Sie können dies auf folgende Arten erledigen:
  • einscannen und emailen
  • machen Sie ein scharfes Digitalfoto und senden Sie es per E-Mail
  • Faxen Sie sie
  • Schicken Sie sie per Post
  • oder geben Sie sie in einem unserer lokalen Büros ab (Sydney, Perth, Brisbane, Cairns, Darwin oder Melbourne)

3. Sobald wir Ihre unterschriebenen Unterlagen erhalten haben, werden wir die Höhe Ihrer Steuerrückerstattung schätzen und Ihnen ein Online-Konto erstellen, damit Sie das Verfahren verfolgen können. Wenn Ihnen irgendwelche Unterlagen fehlen, können wir Ersatz für Sie besorgen.

Wir bereiten dann Ihre Steuererklärung vor und reichen Sie ein. Sobald wir Ihre Steuerrückerstattung vom australischen Finanzamt erhalten, kontaktieren wir Sie, damit Sie das Geld schnellstmöglich bekommen.

Wie weiß ich, ob ich für Steuerzwecke ansässig oder nicht ansässig bin?

Die Angelegenheit der Ansässigkeit in Australien kann kompliziert sein, wenn es darum geht, Steuern für Backpacker zurückzubekommen. Es ist wichtig Ihren Aufenthaltsstatus richtig anzugeben, wenn Sie Ihre australische Steuererklärung einreichen.

Im Allgemeinen, unabhängig von Ihrem Visum (z.B. Working-Holiday-Visum, Studenten-Visum, 457 Sponsoring-Visum, usw.), können Sie in Australien für Steuerzwecke als ansässig eingestuft werden, wenn Sie nachweisen können, dass Sie am selben Ort für einen Zeitraum von über sechs Monaten (ganz genau 183 Tagen) gelebt und gearbeitet haben.

Anstatt Ihnen eine lange Liste steuerfachlicher Ansässigkeitsvorschriften zu schicken, vor der Sie wahrscheinlich einschlafen, überlassen Sie dies lieber den Steuerexperten – wir werden Ihnen die nötigen Fragen stellen, so dass wir Ihren Status in Bezug auf die Ansässigkeit für Sie angeben können. Aus diesem Grunde senden wir Ihnen in Ihrem Steuer-Pack einen kurzen einfachen Fragebogen zur Ansässigkeit. Auf diese Weise können wir Ihren Status in Ihrem Antrag korrekt angeben.

Nutzen Sie Ihren kostenlosen Steuerrechner online und prüfen Sie, wie viele Steuern Sie zurückbekommen könnten.

Residenzstatus

Ihr Residenzstatus zu Steuerzwecken ist wichtig, weil er hilft, Ihre Verpflichtung zu bestimmen, um australische Einkommensteuer zu bezahlen.

Wenn Sie ein australischer Einwohner aus steuerlichen Gründen sind:

  • sind Sie zu dem steuerfreien Schwellenwert berechtigt
  • können Sie einen Steuerausgleich beanspruchen
  • sind Sie in der Lage allgemein niedrigere Steuersätze als ein ausländischer Einwohner zu haben.

Allgemein können Sie als ein Einwohner zu Steuerzwecken betrachtet werden, wenn Sie für mehr als 183 Tage in Australien geblieben sind und ein Wohnverhalten nachgewiesen haben. Gestützt auf Ihren Antworten auf unseren Residenzenfragebogen werden wir im Stande sein, Ihren Steuerresidenzenstatus zu bewerten.